2016-11-21 Kärnten Werbung Logo

Die Richtung stimmt: Kärnten, der sonnige Süden Österreichs

Abfahrt! Alle Informationen für Ihre Anreise nach Kärnten

Kärnten, Land der Seen, Land der Berge. Und das Land mit den schönsten Motorradstrecken und Motorradtouren südlich der Alpen. Es ist von mediterranem Klima beeinflusst, die Gastfreundlichkeit der Kärntner Bevölkerung ist legendär. Hier erwarten Sie Unterkünfte für jeden Geschmack und Badeseen wie der Millstätter See, Wörthersee und weitere rund 200 andere – ein Land, wie prädestiniert für einen unvergesslichen Trip in den Süden.

Kärnten ist jede Reise wert. Auch wenn Sie von weit weg starten. Wer es besonders weit hat, wird für seine Anreise am ehesten das Flugzeug wählen. Auf dem Flughafen in Klagenfurt am Wörthersee, der Landeshauptstadt von Kärnten, direkt am schönen Wörthersee gelegen, landet Ihr Flugzeug im Herzen des südlichsten Bundeslandes von Österreich. Mieten Sie sich in Klagenfurt am Wörthersee ein Motorrad und cruisen Sie ganz entspannt weiter in Ihren Motorradurlaub! Vom Flughafen in Klagenfurt am Wörthersee aus liegen Ihnen die schönsten Motorradstrecken quasi zu Füßen – und auch die Unterkunft Ihrer Wahl werden Sie hier finden.

Klagenfurt a. W., Villach, Spittal a. D.: Kärntens Städte haben viel zu bieten … und selbst nach Laibach in Slowenien ist’s nicht weit

Von Klagenfurt am Wörthersee sind es nur wenige Kilometer in zwei weitere sehenswerte Städte des Bundeslandes: in die Thermenstadt Villach und nach Spittal an der Drau mit seinem schönen Renaissanceschloss Porcia. Klagenfurt am Wörthersee ist auch der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Motorradreise nach Slowenien. Besuchen Sie das pittoreske Laibach, in der Landessprache Ljubljana genannt. Gute hundert Kilometer trennen Klagenfurt am Wörthersee von Laibach – mit dem Motorrad erreichen Sie die slowenische Hauptstadt ganz entspannt.

Übrigens: Nicht weit von Spittal an der Drau liegt der zweitgrößte See Kärntens: der Millstätter See. Wechseln Sie zur Abwechslung mal vom Bike auf ein Ruderboot – es gibt nichts Erfrischenderes!

Über die Autobahn in Richtung Kärnten – das Motorrad auf dem Anhänger oder im Transporter

Nicht jedermann liebt lange Anreisen mit dem Motorrad oder Flugzeug. Die Alternative besteht darin, das Bike einfach in einen Transporter oder auf einen Anhänger zu packen und die Reise über eine der Autobahnen oder Straßen anzutreten. Ob Sie von Norden oder von Süden kommen – die österreichischen Straßen und Autobahnen sind in hervorragendem Zustand und bringen Sie in kürzester Zeit an Ihr Reiseziel. Lassen Sie das Auto in Ihrer Unterkunft – der Abfahrt mit dem Motorrad in Richtung Urlaub steht dann nichts im Wege. Ob Sie eine unvergessliche Rundreise unternehmen und dabei die Berge und Seen Kärntens kennenlernen oder die Strecken lieber auf Sternfahrten erkunden, bleibt Ihnen überlassen!

Um das eigene Motorrad in den Urlaub mitzunehmen, bietet sich auch der Autoreisezug an. Dabei ist Ihr Motorrad sicher verstaut, während Sie im Zug sitzend komfortabel Ihrem Reiseziel entgegengleiten. Wenn nötig, auch über Nacht. So lassen sich sehr lange Strecken bequem überwinden – perfekt, wenn man die Straßen im Seen- und Motorradland Kärnten unbedingt mit dem eigenen Bike erkunden will. Die beliebteste Verbindung stellt der Autoreisezug nach Villach dar. Villach liegt direkt am Tor zum Süden, von hier aus eröffnet sich Ihnen aber auch ganz Kärnten mit seinen Highlights für Motorradfahrer.

Alternativen zu Flug, Bahn und Auto: mit dem eigenen Bike auf der Straße

So ideal Flugzeug, Linienbus oder Autoreisezug für die Anreise von weiter weg sind. Viele Biker ziehen die wohl attraktivste Möglichkeit vor, nach Kärnten zu kommen: mit Ihrem Motorrad. Ob Klagenfurt am Wörthersee, Spittal an der Drau oder der Millstätter See: Viele leidenschaftliche Motorradfahrer lassen es sich nicht nehmen, die Anreise von A bis Z mit der eigenen Maschine zu bewältigen. Dazu müssen Sie nicht unbedingt die zur Hauptreisezeit intensiv befahrenen Autobahnen nehmen. Wählen Sie eine der verkehrsarmen Alternativstrecken, wie sie zum Beispiel von Autofahrerclubs und Sicherheitsbehörden empfohlen werden.

Auch so erreichen Sie Kärnten von München, Wien, Zagreb, Laibach oder Venedig aus auf der Straße in wenigen Stunden. Hat man besonders viel Zeit, so lohnt es sich auch, unterwegs eine Unterkunft zu suchen und am nächsten Tag die Reise in Richtung Zielpunkt fortzusetzen. Weiterführende Informationen zu Flügen und Flughäfen, Linienbussen, Straßen, Autobahnen sowie die Anreise mit dem eigenen Motorrad haben wir hier für Sie zusammengestellt. Hier finden Sie auch Links zu Unterkünften, Motorradhotels und anderen wichtigen Infos für Ihre Abfahrt nach Kärnten!

@ Kärnten Werbung
Map Ohne POI

Planen Sie hier Ihre individuelle Anreiseper Flugzeug, Zug, Bus oder Auto

Eurowings
Ew flotte a330 eurowings

In den Urlaubnach Kärnten fliegen

@ Kärnten Werbung
Zw wien und linz 108 F29L

Auto & MotorradSicher unterwegs mit der ASFINAG

OEBB
HOR 7692

Mit der Bahn

@ Kärnten Werbung
Bahnhofshuttle

Bahnhofshuttle Kärnten

Oebb
Oebb1 2018

Anreise mit dem Autoreisezug

ARGE Motorradland Kärnten
Motorradland Kärnten

Alternative Anreise

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung